Skizze des Kursker Malers Wjatscheslaw Tschistilin

Der Freundeskreis

 

Aus unserer Satzung

….„Der Verein sieht in der Völkerverständigung und in der allgemeinen, vollständigen und kontrollierten Abrüstung die wichtigste Voraussetzung für einen dauerhaften Frieden zwischen den Völkern. In diesem Sinne setzt er sich ein für die Förderung und Verbreitung des Gedankens der Völkerfreundschaft zwischen den Menschen“….

 

 

Wir verfolgen unsere Ziele durch:

  • Gegenseitige Besuchsreisen mit Informationen über die Partner
  • Förderung des kulturellen Austausches zwischen den Städten Kursk und Witten
  • Förderung der beruflichen Weiterbildung von Menschen aus Kursk
  • Herstellen von Kontakten zwischen Bürgern und Gruppen aus Kursk und Witten
  • Förderung von Jugendaustausch zwischen Kursk und Witten
  • Veranstaltungen und Diskussionen zu den Zielen und Aufgaben der Partnerschaft

 

 

Der Vorstand unseres Vereins

Der Vorstand unseres Vereins wird jeweils für 2 Jahre gewählt. Derzeit besteht der Vorstand aus Rita Boele, Peter Hegholz, Udo Walden-Muth, Peter Kieselbach und Dieter Boele. Siehe "Kontaktadressen".

 

 

Christa Thierig war Mitbegründerin des Vereins im Jahre 1987 und bis 2003 Vorsitzende des Vorstandes.

2003 gab sie einen Rückblick auf diese ersten 16 Jahre erfolgreicher Partnerschaftsarbeit. Sie erinnerte daran, dass die Motivation zur Gründung des Freundeskreises aus einer Ablehnung des Krieges kam. Die bedrohliche Konfrontation des Ost-West-Konfliktes hatte alte Vorurteile und Feindbilder hinübertransportiert in eine neue Zeit. Vorurteile und Konfrontation abzubauen, war Programm der Friedensbewegung. Aus diesem Bemühen entsprang der Wunsch nach direktem Kontakt mit Russland und dem Ziel, eine Partnerschaft aufzubauen. Dass dies auf so gute Weise gelungen ist, lag vor allem auch am Entgegenkommen der Kursker Menschen. Der Erfolg war aber auch begründet in der Haltung des Freundeskreises, der sich immer wieder bemühte, über Verständnis zur Verständigung und schließlich zur Freundschaft zu gelangen. Deutsche hatten als Aggressor unendlich viel Leid über Russland gebracht. Wir kamen als Gegner des Krieges und nicht als ehemalige Gegner Russlands. Auch mit den ehemaligen Kriegsteilnehmern in Kursk kam es gerade dadurch zur Verständigung.

Abschließend stellte Christa Thierig fest, dass die Arbeit des Freundeskreises auch deshalb eine Erfolgsgeschichte ist, weil sie auf das Interesse so vieler Mitbürger in Witten stößt. Der Gedanke zur Verständigung, als kleiner Schritt zur Festigung des Friedens, ist angekommen. Dass mit dieser Idee auch die Möglichkeit einer praktischen Mitarbeit verbunden ist, macht die Tätigkeit des Freundeskreises so anziehend.

 

 

Am 16.11.2007 feierte der Freundeskreis sein 20-jähriges Vereinsjubiläum mit Gästen aus Kursk und Witten und mit zwei öffentlichen Konzerten des Vocalensembles "Chor Kapella Kursk".

 

 

Aus Anlass des 25-jährigen Vereinsjubiläums veröffentlichte der Verein in einem seiner Newsletter persönliche Erinnerungen von aktiven Mitgliedern auf diese lange Zeit der Vereinsarbeit und die vielen persönlichen Erlebnisse und Begegnungen:

Erinnerungen nach 25 Jahren Partnerschaftsarbeit

 

 

Im Jahr 2017 feierte der Verein sein 30-jähriges Bestehen mit mehreren öffentlichen Veranstaltungen.

Bericht über die Veranstaltung "30 Jahre Freundeskreis"

 

 

Mitgliedschaft und Beitrag

Mit der Mitgliedschaft werden die oben beschriebenen Ziele des Vereins unterstützt. Der Mitgliedsbeitrag beträgt für Erwachsene 3,00 € pro Monat, für Jugendliche 1,00 € pro Monat. Ein höherer, vom Mitglied freiwillig festgesetzter Beitrag ist möglich.

 

Ich möchte Mitglied im Freundeskreis Witten-Kursk werden. Hier gibt es das Aufnahmeformular zum Download:

 

 

Bitte diese Beitrittserklärung abschicken an den Vorstand des Freundeskreises. Anschrift siehe "Kontaktadressen".

 

 

Unterstützung unserer Arbeit

Viele unserer Aktionen und Projekte sind mit erheblichem Geldaufwand verbunden. Wer den Freundeskreis unterstützen möchte, kann das mit einer Spende auf das Konto IBAN-Nr. DE65452500350006416309 bei der Sparkasse Witten tun.

Der Verein ist gemeinnützig und stellt Spendenbescheinigungen aus.

 

 

 

 

 

zur Startseite