Informationen über Kursk

 

 

Die Stadt Kursk hat rund 500.000 Einwohner. Sie besteht aus 3 Stadtteilen (Zentraler Stadtbezirk, Eisenbahner-Stadtbezirk und Sejmsker Stadtbezirk). Kursk ist die Hauptstadt des „Kursker Gebietes“, einer selbständigen Verwaltungseinheit mit einer Fläche von ca. 29.000 qkm. In dieser Region leben etwa 1,3 Millionen Menschen. In der Stadt Kursk gibt es mehrere Universitäten und zentrale Ausbildungseinrichtungen für das Gebiet.

Die Stadt wird von 2 Flüssen durchquert, dem Sejm und der Kur. Das abwechslungsreiche, flache bis hügelige Umland der Stadt ist besonders an den Flusstälern sehr reizvoll und ursprünglich. Geprägt wird die Landschaft des Kursker Gebietes von der Landwirtschaft in der fruchtbaren Schwarzerde. Große Flächen der ehemaligen Grassteppe im Kursker Gebiet (Strelitzensteppe) sind heute Naturschutzgebiet. Das dazugehörende „Zentrale Schwarzerde-Museum“ liegt etwa 10 km entfernt von Kursk.

Die Stadt Kursk hat bedeutende Industriebetriebe der Chemie- und Faserproduktion, des Maschinenbaues und der Produktion von Nahrungsmitteln. Im Umland gibt es eine Eisenerzförderung bei Shelesnogorsk und bei Kurtschatow am Sejm ein Atomkraftwerk.

 

Landkarte des Kursker Gebietes anschauen

 

Die bewegte Geschichte dieser Region erzählt von der Verteidigung des Landes gegen Tartaren, Schweden, Litauer, Polen und Deutsche. 1943 wurde am „Kursker Bogen“ eine der verlustreichsten Schlachten des 2. Weltkrieges geschlagen.

Geschichte und Kultur des Landes werden in den vielen historischen Bauwerken und einer großen Zahl von Museen bewahrt und dokumentiert. In Swoboda, etwa 30 km nördlich von Kursk, befindet sich das Museum und die Gedenkstätte zur Schlacht am „Kursker Bogen“.

 

http://www.kursk.ru/ ist die offiziele Webseite der Stadt Kursk

 

Auf der Internetseite der russischen Botschaft in Berlin findet man viele 
Informationen über Russland

 

Internetseite der deutschen Botschaft in Moskau. Auch hier findet man viele Informationen über Russland

 

Die "Moskauer Deutsche Zeitung" bringt interessante Berichte aus Russland

 

Internetseite des Deutsch-Russischen Forums, hier findet man alle deutsch-russischen Partnerstädte und viele Infos

 

Kursk hat noch eine zweite Partnerstadt in Deutschland, die Stadt Speyer. Auf der Internetseite der Stadt Speyer finden sich weitere Informationen über die Stadt Kursk und über das heutige Russland. Weitere Infos über Kursk: bei wikipedia.

 

 

Impressionen aus der Stadt Kursk und dem Umland

 

Bilder von Menschen in Kursk

 

 

 

 

 

zur Startseite